Marktwirtschaft

Foodies in Wien haben in den letzten Jahren immer neidisch nach Berlin und auf die Markthalle Neun geblickt, die mit ihrem Street Food Thursday sowas wie das Mekka aller Street Food Fans ist. Doch jetzt hat auch Wien endlich seine erste Markthalle.

Diese befindet sich in der Siebensterngasse im 7. Bezirk, hört auf den Namen Marktwirtschaft und ist eine Art Concept Store für Foodies. Von den Dimensionen kann es die Marktwirtschaft zwar nicht mit der Markthalle Neun in Berlin aufnehmen, doch klein und sehr fein ist sie auf jeden Fall geworden, die Marktwirtschaft.

Foto © Marktwirtschaft

Foto © Marktwirtschaft

Auf rund 400 Quadratmetern bieten dort Direktvermarkter ihre Produkte feil. Zu den fixen Angebot in der Marktwirschaft gehören die Blutwürste der Fleischerei Dormayer, das Brot der Biobäckerei Gragger, der Käse von Pöhl und Jumi, sowie Obst und Gemüse vom Biohof Rapf. Neben diesen fixen Größen wird es aber auch die Möglichkeit geben Marktstände für einzelne Wochen zu mieten. So kann einerseits saisonalen Produkten Platz eingeräumt werden, andererseits können neue Produzenten und Food Start Ups ihre Produkte temporär testen.

Das Konzept der Marktwirtschaft haben übrigens Nina Mohimi und Dani Terbu von der Coolinary Society mitentwickelt

Zusätzlich gibt es in der Marktwirtschaft noch ein Restaurant namens die Liebe, dass sich ganz den Tapas verschrieben hat, hier kommen aber keine spanischen Spezialitäten auf den Tisch, sondern vielmehr möchten die Betreiber das Tapas-Konzept der kleinen Portionen auf kreative Art und Weise neu interpretieren. Das Restaurant steht dabei natürlich in enger Kooperation mit den Ausstellern und wird deren Produkte miteinbeziehen.

Geöffnet hat der Markt in der Marktwirtschaft von 9.00 bis 20.00 Uhr, die Gastronomie von 9.00 bis 24.00 Uhr. Alle weiteren Infos findet ihr auf der Facebook Page und der Website.

Neben der Marktwirtschaft hat Wien auch gleich eine weitere temporäre Markthalle dazubekommen. Die Markterei verwandelt nämlich ab 27. Nov. die Alte Post jedes Wochenende bis Ende des Jahres in eine ebensolche. Hier gibt’s die Infos dazu.[:]